Thermaltake SpinQ CL-P0466 im Test

Seite 5: Fazit

Wer Wert auf einen hohen Wiedererkennungswert legt, ist mit dem Thermaltake SpinQ gut bedient. Zwar geben der Geräuschpegel und die Vibrationen im höheren Drehzahlbereich Anlass zur Kritik, demjenigen dem die Lautstärke nicht stört kann für ca. 55 Euro seinem PC einen stylischen und extravaganten Kühler verpassen, der zugleich noch mit recht guten Kühlleistungen überzeugen kann. Durch die recht kleinen Abmessungen gibt es meist keine Probleme bei der Montage auf dem Mainboard. Insgesamt kann man sagen, wer Wert auf Optik legt, für den ist der Kühler wohl die erste Wahl. Wer allerdings mehr auf Kühlleistung aus ist sollte wohl eher zu einem Towerkühler greifen.



positiv:
negativ:
Schnelle MontageLautstärke
OptikVibrationen
-keine PWM funktion




Optik
95%
Qualität
90%
Ausstattung/Lieferumfang
85%
Montage
85%
Leistung/Relation Lautstärke
75%
Lautstärke (Durchschnitt)
70%
Preis/Leistung
75%
Gesamtwertung
82.14%
Preis




award bronze blacks

Bezugsquelle: Thermaltake.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.