- Review

Hiper Anubis Gehäuse

Ein Gott in Schwarz?

Seite 1: Einleitung

vorschau hiper anubis 2 


Die Firma Hiper hat etwas zu feiern. Und zwar bietet sie neben den bekannten Netzteilen, Lüfter Tastaturen sowie HTPC Gehäuse, nun ihr erstes ATX Gehäuse an. Der Name entsprang dem ägyptischen Gott der Totenriten. Bekannt auch, als die menschliche Figur mit dem schwarzen Schakal-Kopf. Der Neuling sollte etwas Besonderes werden und sich in einigen Dingen, vor allem optisch, ein wenig von der Konkurrenz abheben. Ob es Hiper gelungen ist, gleich einen großen „Wurf“ zu landen, zeigt das nachstehende Review.


Lesezeichen

Nächste Seite: Details/Lieferumfang