Cooler Master Cosmos -S- Gehäuse im Test

Seite 4: Fazit

Mit dem Cosmos -S- Gehäuse ist es Cooler Master wieder gelungen, einen hervorragenden High-End Tower auf den Markt zu bringen, der teils sogar bessere Kühleigenschaften und besseres Kabelmanagement mitbringt, als die weiterhin erhältliche 1000 Variante. Neben ausgesprochen guter Verriegelung sowie Befestigungsmöglichkeiten, glänzt er in der edlen Optik, durch Sensor Taster und seine hervorragende Verarbeitung. Nur schade, dass mit den gebotenen Features, der gerade noch gute Preis von knapp 210,00 Euro mit den fehlenden Lüftern wieder etwas getrübt wird. Diese nur optional anzubieten passt einfach nicht. Dieser Mangel konnte im Lieferumfang wieder nicht beseitigt werden.
Die HDD Schubladen waren auch etwas stilvoller als der jetzige HDD Käfig, die der Optimierung im Platzbedarf und der Kühlung zum Opfer fielen. Alles in allem erhält der Cooler Master Cosmos -S- die uneingeschränkte Kaufempfehlung der Technic3D Redaktion!


positiv:
negativ:
+ elegantes Design- 3 Lüfter nur optional
+ Qualität/mehr Aluminium- HDD „Schubladen“ weggefallen
+ Belüftungsmöglichkeiten- 200mm Lüfter zu laut
+ Verriegelungen/Befestigungen
+ Kabelkanal (24 Pin und 8 Pin Verlängerung)
+ Montageanleitung


Gesamtwertung

Verarbeitung
100%
Design
95%
Anschlüsse
85%
Lüftung
90%
Ausstattung
80%
Silent Möglichkeiten
85%
Kühlungs Möglichkeiten
95%
Kabelverlegung
90%
Befestigungen/Verriegelungen
95%
Preis/Leistung
85%
Gesamtwertung
90%
Preis gesehen bei Caseking
210,00 €



award gold black

Falls zum Test Fragen bestehen, ein Besuch im Forum lohnt sich und gibt Antwort.

Vielen Dank an Cooler Master für die unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.



Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 4
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.