Intel Core i3-7350k Prozessor im Kurztest

Overclocking in der Einstiegsklasse

Seite 1: Intel Core i3-7350k im Überblick und Testssystem

Mit der Kaby Lake Generation bietet Intel erstmals auch ein Modell mit freiem Multiplikator in der Core-i3 Serie. Der Core i3-7350k muss auf unserem Testparcours zeigen was in ihm steckt. Es wird sich zeigen, ob er durch Overclocking mit den großen Modellen mithalten kann.

Lesezeichen:


Die Kaby Lake Generation hatten wir bereits in Form des Intel Core i7-7700k einem ausführlichen Test unterzogen. Das heutige Modelle aus der Core-i3 Serie setzt ebenso auf einen Chip mit Kaby Lake Architektur, kann aber entgegen des Spitzenmodells lediglich auf zwei Prozessorkerne zurückgreifen. Diese sind mit 4,2 GHz getaktet und können diesen auch nicht per Turbo zeitweise erhöhen. Dafür ist wie üblich in der Core-i3 Serie Hyper-Threading aktiviert, um die Kerne durch die parallele Bearbeitung von zwei Threads besser auszulasten. Die Recheneinheiten des Core i3-7350k können auf einen Cache von insgesamt 4 MiB zurückgreifen und besitzen eine TDP von 60 Watt.

Neu für die Core-i3 Serie ist beim Core i3-7350k der frei Multiplikator, so dass ausgedehnten Overclocking versuchen nichts im Wege steht. Der Intel Core i3-7350k ist zu einem Preis zu haben und liegt damit oberhalb der Kosten für den günstigsten Quad-Core von Intel. Eine Abwägung zwischen Single-Thread und Multi-Thread Performance empfiehlt sich vor dem Hintergrund der genutzten Programme und Anwendungen vor dem Kauf.

ModellCPU TaktMax TurboTDPCacheKerne / ThreadsMax DDRArchitekturSockelPreis
Core i7-7700k4,2 GHz4,5 GHz91 W8 MiB4 / 82 x DDR4-2400Kaby LakeLGA
1151
Core i7-77003,6 GHz4,2 GHz65 W
Core i5-7600k3,8 GHz4,2 GHz91 W6 MiB4 / 4
Core i5-76003,5 GHz4,1 GHz65 W
Core i5-75003,4 GHz3,8 GHz
Core i5-74003,0 GHz3,5 GHz
Core i3-7350k4,2 GHz-60 W4 MiB2 / 4
Core i3-73204,1 GHz51 W
Core i3-73004,0 GHz
Core i3-71003,9 GHz3 MiB
Core i7-6700k4,0 GHz4,2 GHz91 W8 MiB4 / 82 x DDR4-2133
oder
2 x DDR3L-1600
Skylake
Core i7-67003,4 GHz4,0 GHz65 W
Core i5-6600k3,5 GHz3,9 GHz91 W6 MiB4 / 4
Core i5-66003,3 GHz3,9 GHz65 W
Core i5-65003,2 GHz3,6 GHz
Core i5-64002,7 GHz3,3 GHz



ModellCPU TaktTurbo 1-2 KerneTDPCacheKerne / ThreadsPCIe 3.0 LanesMax DDRArchitekturSockelPreis
Core i7-6950X3,0 GHz3,5 GHz140 W25 MiB10 / 20404 x DDR4 2400Broadwell-ELGA
2011-3
Core i7-6900K3,2 GHz3,7 GHz20 MiB8 / 16
Core i7-6850K3,6 GHz3,8 GHz15 MiB6 / 12
Core i7-6800K3,4 GHz3,6 GHz28
Core i7-5960X3,0 GHz3,5 GHz20 MiB8 / 16404 x DDR4
2133
Haswell-E
Core i7-5930K3,5 GHz3,7 GHz15 MiB6 / 12
Core i7-5820K3,3 GHz3,6 GHz28
Core i7-4960X3,6 GHz4,0 GHz130 W404 x DDR3
1866
Ivy
Bridge-E
LGA
2011
Core i7-4930K3,4 GHz3,9 GHz12 MiB
Core i7-4820K3,7 GHz3,9 GHz10 MiB4 / 8
Core i7-3960X3,3 GHz3,9 GHz15 MiB6 / 124 x DDR3
1600
Sandy
Bridge-E
Core i7-3930K3,2 GHz3,8 GHz12 MiB
Core i7-38203,6 GHz3,9 GHz10 MiB4 / 8




Testsystem



Hardware

Intel LGA-2011-3 System


Intel LGA-1151 System


Intel LGA-1151 System


Intel LGA-1150 System

  • Asetek Kompaktwasserkühlung
  • 2*4096 MiB G.Skill TridentX F3-2933C12D-8GTXDG (DDR3 1600 9-9-9-24-1)
  • Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP!
  • Intel SSD 520 240 GB
  • Seasonic Platinum 760W

AMD FM2+ System

  • Asetek Kompaktwasserkühlung
  • 2*4096 MiB G.Skill TridentX F3-2933C12D-8GTXDG (DDR3 1866 9-9-9-24-1, DDR3 2133 10-10-10-28-1, DDR3 2400 10-12-12-30-2)
  • Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP!
  • Intel SSD 520 240 GB
  • Seasonic Platinum 760W

Software

  • Windows 10 64bit
  • Futuremark 3D Mark
  • Futuremark PC Mark 8
  • SiSoft Sandra 2015 SP3
  • AIDA64 5.70
  • Cinebench 15 64bit
  • wPrime 2.10
  • WinRAR 5.10
  • WinZip 18
  • POV-Ray 3.7 RC7 64bit
  • x264 Benchmark (x264 r2491)
  • x265 Benchmark 0.1.4
  • Handbrake 0.10.2
  • PDNBench 3.20
  • MaxxPi² Single/Multi

Spiele

  • GTA 5
  • Batman Arkham Origins
  • Batman Arkham Knight
  • Mittelerde: Schatten von Mordor
  • Thief
  • Rise of the Tomb Raider
  • Tomb Raider
  • BioShock Infinite
  • Hitman: Absolution
  • Sleeping Dogs
  • The Division
  • For Honor
  • Deus EX: Mankind Divided
Nächste Seite: 3D Benchmarks
Veröffentlicht:

Kategorie: CPU's
Kommentare: 0